Herzlich willkommen!

Tischtennis ist eine alterslose Sportart. 
Spieler von 5 bis 99 sind leidenschaftlich 
mit dem Sport verbunden.

 

Unsere Tischtennisabteilung sucht
immer neue Talente.
Wer Lust und Interesse hat,
meldet sich während den
Trainingsstunden in der Sporthalle

 

 

tl_files/Tischtennis/Training/symbol_tischtennis.jpg

Aktuelle Meldungen

- TT Mini-Meisterschaft - Kreisentscheid

Beim Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften (hier können Nachwuchsspieler, die noch nicht am Mannschaftsspielbetrieb teilgenommen haben erste Erfahrungen sammeln) in Glandorf waren 2 junge Nachwuchskräfte der Tischtennisabteilung am Start.

Die erst 7-jährige Jenny Weitz, die erst nach den Sommerferien mit dem TT-Sport begann, spielte tolles
Tischtennis und erreichte bei ihrem ersten Turniereinsatz gleich einen hervorragenden 3. Platz und holte sich damit die 

Qualifikation für den Bezirksentscheid Weser-Ems, der am 22. April in Strackholt (Ostfriesland) stattfindet.

Der 9-jährige Eren Ilter, der durch die Schul-AG die Lust am Tischtennis entdeckte und seit November regelmäßig am Training

sbetrieb teilnimmt, erkämpfte sich im großen Teilnehmerfeld der Jungen den 5. Platz, der ebenfalls zur Teilnahme am Bezirksentscheid berechtigt.

Für die jungen Nachwuchsspieler ein toller Erfolg zu dem die TT-Abteilung recht herzlich gratuliert.

tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/2018 - Minimeisterschaft Kreisentscheid (1).JPG        tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/2018 - Minimeisterschaft Kreisentscheid (2).JPG

 

» mehr lesen

- TT Stattmeisterschaft Melle 2018

3 Stattmeister-Titel konnte die TT-Abteilung in Oldendorf nach Hause holen. Auch gute 2. und 3. Plätze konnten wir im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich belegen. Die Vereine des Tischtennis Stadtverbandes Melle trafen sich zum gemeinsamen Rückrundenauftakt-Training in Wettkampf-Form.

 

Bei den Jüngsten, den C-Schülern stellte die Abteilung mit 5 Spielern die meisten Teilnehmer!

Jonas Möllering und Lasse Sahner erreichten im Einzel jeweils einen tollen 3. Platz. Sie mussten im Halbfinale den favorisierten Spielern aus Wellingholzhausen den Vortritt überlassen. Gian Luca Saathoff und Eren Ilter erreichten den 5. Platz.

Im Doppel spielten Jonas Möllering und Gian-Luca Saathoff. Sie verloren im Endspiel. Der 2. Platz im Doppel ist aber ein toller Erfolg. Nils Ewering und Tristan Rieke sowie Lasse Sahner und Eren Ilter gewannen den 3. Platz.

tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/Stattmeisterschaft 2018 (02).JPG

Bei den B-Schüler gingen wir mit 7 Schüler an den Start.

Marvin Pabst war der gesamten Konkurrenz klar überlegen und wurde mit tollen Spielen Stattmeister.

Platz 5 belegten Fabius Visse und Jonas Droste. Niklas Eva kam auch durch die Vorrunde und musste sich schon im Achtelfinale mit Platz 9 geschlagen geben.

Marvin und Fabius spielten gemeinsam im Doppel. Sie wurden nach einem klaren 3:1 Satzerfolg verdient Stattmeister. Niklas Eva und Gerrit Kolfhaus erreichten den 3. Platz. Jannik Kries und Patrick Weitz schafften den 5. Platz. Jonas Droste und Finn Riethenbach (TV Wellingholzhausen) mussten sich mit Platz 9 geschlagen geben.

Bei den A-Schüler spielten 5 Schüler.

Benjamin Linke wollte vorne mitspielen und zog gegen Samir Severi (TSV Riemsloh) ins Endspiel ein. In einem hochklassigen und teilweise dramatischen Endspiel war Samir Severi mit 15:13 im 5. Satz der glückliche Sieger. Platz 2 ist aber dennoch für Benjamin ein schöner Erfolg.

Im Viertelfinale mussten Marcel Rietze und Lukas Langer die Segel streichen. Beide kamen auf Platz 5.

Im Doppel kamen Benjamin und Marcel ins Halbfinale, wo sie gegen die späteren Sieger aus Riemsloh verloren. Lukas Langer und Jan-Erik Riegenring kamen auf Platz 9.

In der Jugendklasse waren 4 Jugendspieler am Start.

René Frederichs schaffte die Vorrunde und erreichte Platz 9. Benjamin Linke kam bis ins Viertelfinale und kam auf Platz 5.

tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/Stattmeisterschaft 2018 (03).JPGIm Doppel mussten sich Timo Pabst und Benjamin Linke im Finale geschlagen geben und erreichten einen guten 2. Platz. René Frederichs und Julian Lopes schafften nur Platz 9.

Beim Mixed konnten wir mit 5 Paarungen in einem großen Feld antreten. Hier schafften Larena Olschewski und Markus Gerke gegen die Oldendorfer Übermacht einen guten 9. Platz.

Bei den Senioren 40, 50 und 60 waren wir mit 8 Spielern vertreten.

Bei den Doppel S 40 erreichten Markus Gerke und Olaf Frederichs sowie Andrea Hellborn und Volker Inkmann den 9. Platz

Michael Meyer schaffte bei den S 50 einen guten 3. Platz im Einzel. Im Doppel erreichte Michael mit Peter Auf der Masch auch den 3. Platz.

Den 3. Platz schaffte auch Peter Krause bei den S 60.

Bei den Herren E waren 8 Spieler vertreten.

Hier schafften Olaf Frederichs, Julian Lopes und Peter Krause den Einzug ins Achtelfinale mit einem guten 9. Platz. René Frederichs erreichte mit dem Einzug ins Viertelfinale den 5. Platz.

tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/Stattmeisterschaft 2018 (18).JPGDoppel-Meister wurden Olaf Frederichs und Stefan Langer. Den 3. Platz erreichten Peter Krause und Marcus Terbeck (Eickener Spvg.). Die Doppel Volker Inkmann und René Frederichs sowie Timo Pabst und Julian Lopes schafften den 5. Platz.

Im Herren D gingen 4 Bueraner an den Start. Allein Benjamin Linke schaffte die Vorrunde und erreichte Platz 9.

Im Doppel kamen die Paarungen Michael Meyer und Peter Krause sowie Timo Pabst und Benjamin Linke nur auf Platz 9.

Im Herren C versuchte sich Benjamin Linke. Hier schaffte er es durch die Vorrunde und musste sich im Achtelfinale mit Platz 9 zufrieden geben.

Im Familien-Doppel erreichten Volker und Nils Inkmann einen guten 7. Platz.

» mehr lesen

- TT Juxturnier 3. Schnelle Kelle

Am Samstag den 11. November fand unser Jux-Turnier 3. Schnelle Kelle mit geladenen Gästen der Kreisklasse Ost statt.

 

Mit Vertretern aus 8 Vereinen, spielten wir in 6 gelosten 4er-Mannschaften. In 2 Gruppen wurden spannende Duelle über zwei Gewinnsätze geliefert. Anschließend wurden alle Platzierungen mit viel Spaß, Ehrgeiz und Energie ausgespielt.

 

In einem spannenden Kampf um Platz 1 gewann die Mannschaft "Die 4 Plop`s" vor den "Die lustigen 4". Weitere tolle Mannschaftsnamen sind vergeben worden.

tl_files/Tischtennis/Schnelle Kelle/2017/TT_3. Schnelle Kelle 2017 (22).jpg

Nach der Siegerehrung wurde der Sieger eines Tipp-Gewinnspieles ermittelt. Die Anzahl von TT-Bällen in einem großen Glas sollten erraten werden. Der Preis war ein 12,5 Liter Fass Flensburger Pils mit 6 Gläsern und Bierdeckeln. Die naheliegenden Tipps kamen von Katharina Kammeyer, Mike Büteröwe und Stefan Langer. Statt in ein neues Duell zu steigen, einigten sie sich, das Fass gemeinsam bei einem Freundschaftsspiel zwischen TTC Hitzhausen und SuS Buer zu leeren.

 tl_files/Tischtennis/Schnelle Kelle/2017/TT_3. Schnelle Kelle 2017 (24).JPG tl_files/Tischtennis/Schnelle Kelle/2017/TT_3. Schnelle Kelle 2017 (25).JPG

  

Im Anschluss zur zweiten Halbzeit wurde fröhlich bei gutem Essen, Trinken und dem traditionellen Rundlauf um die große Platte weiter gefeiert.

 

tl_files/Tischtennis/Schnelle Kelle/2017/TT_3. Schnelle Kelle 2017 (23).JPG

» mehr lesen

- TT Benjamin-Schüler-Vergleich 2017

Der Bueraner Schüler Marvin Pabst wurde vom Tischtennisverband Niedersachsen für den Benjamin-Schüler-Vergleich im Sportzentrum Papendal in den Niederlanden nominiert. Vom 23.11 - 26.11.2017 tritt Marvin für den TTVN zusammen mit 3 weiteren Schülern aus Niedersachsen in den Niederlanden zum Wettkampf an.

Für Marvin der erste Einsatz im Ausland und die Möglichkeit viele tolle Erfahrungen und Eindrücke zu gewinnen.

» mehr lesen

Turniere

Landesindividualmeisterschaft Nds. 2017 Jugend/Schüler B

Vom 27.-28.01.2018 werden die Landesindividualmeisterschaften Nds. Jugend/Schüler B veranstaltet. Weitere Informationen über Mannschaftsführer oder click-TT

 

28. Dülmener Tischtennis Karnevalsturnier 2018

Vom 09.-11.02.2018 findet wieder das allseits beliebte Tischtennis Karnevalsturnier des TSG Dülmen statt. Weitere Informationen über Mannschaftsführer oder Dülmener Tischtennis Karnevalsturnier.