April 2016

- TT 1. Herren Meister in der 1. Kreisklasse Ost

Die 1. Herrenmannschaft wurde überlegen Meister in der 1. Kreisklasse Ost.

Die Mannschaft wurde zu Beginn der Saison neu zusammengestellt und konnte in fast allen Spielen überzeugen. Mit nur drei verlorenen Spielen stehen sie unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz.

In der Stammbesetzung spielten Micheal Meyer, Marcus Gerke, Lars Hille, Carsten Woßmann, Patrick Kuhl und Larena Olschewski. Desweiteren halfen Olaf Frederichs, Stefan Langer und Timo Pabst (JES) mit aus.

Wir gratulieren der Mannschaft zum Aufstieg in die Kreisliga.

tl_files/Tischtennis/1. Herren/Galerie/TT_Herren I - 15-16_VR.jpg

» mehr lesen

- TT Mini-Meisterschaft 2016 - Bezirksentscheid

Zu den Bezirks-Mini-Meisterschaften am Sonntag in Strackholt/ Aurich gingen wir mit 2 talentierte Nachwuchsspieler des SuS Buer an den Start.

Yusuf Gayran und Jonas Droste gewannen in der Gruppenphase sämtliche Spiele und qualifizierten sich so als Gruppenerste für die Hauptrunde. Dort wurde es gegen die anderen Gruppenbesten dann deutlich schwieriger und es wurde um jeden Ball hart gekämpft.

Yusuf verlor leider im Achtelfinale knapp im fünften Satz zu neun und belegte in der Gesamtwertung Platz 9.

Jonas konnte sich bis ins Viertelfinale vorspielen. Nach einer Niederlage in drei Sätzen ging es in die Platzierungsspiele. Dort folgten ein Sieg und eine knappe 5-Satz-Niederlage. Am Ende kam Jonas somit auf einen tollen 6. Platz.


tl_files/Tischtennis/Beitraege/2016_TT/TT_2016_Minimeisterschaft Bezirksentscheid (1).JPG

 

» mehr lesen

- Bueraner Volleyballnachwuchs krönt Saison mit Platz 3 bei den Play offs

3. Platz Play off Finalturnier 2016 NWVV Osnabrück

Die U20 Volleyballerinnen des SuS Buer spielen ein herausragendes Play off Turnier der jeweils 3 besten Teams der Nord- und Südstaffeln in der Schlosswallhalle Osnabrück. Zunächst ging es gegen den 2. der Nordstaffel, den SV Nortrup. Mit einer konzentriert und fast fehlerlosen Leistung wurde dem Vizemeister Nord keine Chance gelassen und Buer gewann sicher mit 25:12 und 25:9. Im zweiten Spiel wartete das 2. Team des VC Osnabrück. Nach der sehr guten Vorstellung im ersten Spiel und durch die langsame Aufbaugeschwindigkeit des Gegners ließen die SuS Youngster die Zügel schleifen und haben unnötige Punkte abgegeben. Zum Satzende spielten die Bueraner dann wieder konzentriert und gewannen auch das zweite Spiel mit 25:19 und 25:17. Der VfL Lintorf hatte kurzfristig zurückgezogen, so standen jetzt noch die Partien gegen den 2. TV Schledehausen und den Südmeister VC Osnabrück I auf dem Spielplan.

In der Begegnung mit dem TV Schledehausen entwickelte sich im ersten Satz ein hochklassiges Spiel.  Bis zur Satzmitte führten die Bueraner. In der zweiten Satzhälfte häuften sich bei der U20 dann die Aufschlag- und Annahmefehler. Leider auch zum Satzende und somit ging Satz eins mit 24:26 verloren. Im zweiten Satz spielte die Talente des SuS Buer den einzig schwächeren Durchgang an diesem Tag. Ordnung und Handlungsschnelligkeit gingen verloren und der TV Schledehausen siegte sicher mit 25:16.

Das Highlight kam im Spiel gegen den Südmeister VCO I. In der letzten Partie des Turniers entwickelte sich von Beginn an ein hochklassiges und umkämpftes Volleyballspiel. Im ersten Satz führte der VCO durch starke Sprungaufschläge zunächst mit 8:1, aber der SuS kämpfte sich auf 11:11 wieder zurück ins Spiel. Bis zum Satzende zeigten beide Teams ihr Können. Float- und Topspinaufschläge, krachende Angriffschläge oder mit List platzierte Bälle gehörten zum Repertoire auf beiden Seiten. Längst hat die Begegnung die Spieler und Zuschauer auf der Tribüne in ihren Bann gezogen. Zwei unglückliche Bälle sorgen für das 24:26 und den ersten Satzgewinn des VCO I. Der zweite Satz sollte noch einmal eine Steigerung bringen. Beide Teams schenkten sich nichts und machten Werbung für den Volleyballsport. Das Team vom SuS Buer zeigte überragende Qualitäten in der Block- und Feldabwehr und eine ausgezeichnete Spielübersicht bei den langen Spielwechseln, die sie fast ausnahmslos gewannen. Dadurch motiviert wendete der SuS Nachwuchs beim 21:24 drei Matchbälle ab. In der Folge wogte das Spiel hin und her. Buer erspielte sich ebenfalls 4 Satzbälle konnte aber keinen verwerten. Schließlich gewann der VCO I den zweiten Satz mit 32:30 und wurde verdient Play off Sieger 2016.

Der Nachwuchs des SuS Buer hat seine Visitenkarte in der Volleyballregion Osnabrück hinterlassen und ein großartige Finalturnier mit den besten Teams aus beiden Staffel gespielt. Der Auftritt und der belegte Platz 3 bestätigen die Qualitäten und den Charakter den dieses Team über die Jahre entwickelt hat. Insgesamt ist diese Platzierung genau hoch zu bewerten, wie die Meisterschaft in der letzten Saison. Leider wird es in der nächsten Saison Veränderungen geben, da einzelne Spieler nach dem Abitur nicht mehr im Team mitwirken können.

 

Aufstellung:
Santana Andeloro, Carolin Bahr, Elena Borgmeyer, Kea Fronzek, Anika Klement, Laura Sofie Lang, Madeleine Metting

» mehr lesen

- TT Mini-Meisterschaft 2016 - Kreisentscheid

Mit viel Spaß und guter Laune traten wir mit 4 Spielern in 2 Altersklassen beim Kreisentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften an. Spannende Duelle wurden gewonnen und verloren.

In der Altersklasse II (2005-2006) belegte Yusuf Gayran mit nur einer Niederlage einen tollen zweiten Platz nach einer knappen Endspielniederlage. Bis zum Finale blieb Yusuf ohne Satzverlust.

Auch Jonas Droste spielte ein tolles Turnier und erreichte nach ebenfalls nur einer Niederlage im Viertelfinale den fünften Platz.

Beide Spieler haben sich damit für den Bezirksentscheid am 24. April 2016 in Strackholt qualifiziert.

In der Altersklasse III (2007 und jünger) belegten Jonas Möllering und Nils Ewering bei ihrer ersten Turnierteilnahme gute Gruppenplatzierungen. Beide waren von Beginn an sehr engagiert bei der Sache und verpassten das spätere K.O.-System nur knapp.

tl_files/Tischtennis/Beitraege/2016_TT/TT_2016_Mini-Meisterschaft_Kreisentscheid (1).JPG tl_files/Tischtennis/Beitraege/2016_TT/TT_2016_Mini-Meisterschaft_Kreisentscheid (2).JPG

» mehr lesen